Polizeichor Mönchengladbach

08. Nov 2016

Weihnachtskonzert des Polizeichores

Der Mönchengladbacher Polizeichor veranstaltet in diesem Jahr sein 48. Weihnachtskonzert am Samstag, dem 10. Dezember 2016, 16.00 Uhr, in der Mönchengladbacher

Der Bassist Deinyan Hayk

Der Bassist Deinyan Hayk

Der Aachener Domchor

Der Aachener Domchor

Kaiser-Friedrich-Halle in Chorgemeinschaft mit dem „MGV Holt“. Weitere Mitwirkende sind der Bassist  Hayk Deinyan (Mönchengladbach), der Kinder- und Jugendchor „Aachener Domchor“, ein Streicherensemble aus Musikern der „Niederrheinischen Sinfoniker“ und der Pianist und Chorleiter Christian Wilke als Begleiter des Chores.

Eintrittskarten zum Preis von 15 Euro gibt es ab Ende Oktober/Anfang November:

  • wieder bei allen Sängern des Polizeichores,
  • im Polizeipräsidium bei Herrn Partridge, Block G (5. Etage, Zimmer 503), Telefon MG 292143,
  • bei unserem Ehrenvorsitzenden Rolf Jansen, Telefon 02161-838155 oder 0171-6278586,
  • bei unserem Geschäftsführer Thomas Bayer, Telefon o2161-51086.
  • Im Vorverkauf auch bei den Ticket-Centern der Wochenzeitung ,,Extra-Tipp“ (Die Anzeige) in Mönchengladbach, Berliner Platz 11 und in Rheydt, Markstraße 5, beide auch erreichbar unter Telefon 02161-819841.
  • Eintrittskarten für Kinder und Jugendliche zum halben Preis gibt es nur an der Abendkasse in der Konzerthalle.“

 

04. Sep 2016

Chorauftritt beim Stadtschützenfest

Zusammen mit dem „MGV Holt“ beteiligte sich der Polizeichor unter der Leitung von Musikdirektor Edi Riethmacher auf Einladung musikalisch

Chorleiter Edi Riethmacher mit dem Chor auf der Orgelempore der Münster-Kirche

Chorleiter Edi Riethmacher mit dem Chor auf der Orgelempore der Münster-Kirche

an der Schützenmesse des Mönchengladbacher Stadtschützenverbandes am Sonntag, dem 04.09.2016, im Mönchengladbacher Münster. Ferner war das Jugendblasorchester aus Mönchengladbach-Neuwerk musikalisch an der Messe beteiligt. Der Gemeinschaftschor sang im Verlauf der Messe sechs kirchliche Lieder, die von den Anwesenden Schützen und ihren Begleitungen, wie sich am Schluss der Messe zeigte, mit großem Beifall aufgenommen wurden. Bundesbrudermeister Horst Thoren bedankte sich ausdrücklich bei den Sängern für ihren gelungenen Messebeitrag.

06. Jul 2016

Spendenübergabe nach Benefizkonzert

Polizeichor 2016 - Benefizkonzert - Jansen IINach dem Benefizkonzert am 03. Juni konnte Polizeipräsident Mathis Wiesselmann im Namen des Polizeichores am folgenden Tag im Mönchengladbacher Polizeipräsidium die ersten Spenden überreichen. Zwei „Fußballkicker“ wurden an die Sprachschulen für Migranten in Polizeichor 2016 - Benefizkonzert - Jansen I.jpgMönchengladbach und Rheydt übergeben. Eine Geldspende von 395,00 Euro wurde der Fahrradwerkstatt für Migranten zugesagt und überwiesen. Die Spenden konnten in Gegenwart von Bürgermeister Michael Schroeren und dem Vorsitzenden des Polizeichores Hubert Glock sowie weiteren Vertretern des Polizeichores übergeben werden.

 

04. Jul 2016

Benefizkonzert des Polizeichores

Der Polizeichor Mönchengladbach veranstaltete am 03. Juli 2016 (Sonntag – 16.00 Uhr) in der Evangelischen Hauptkirche in

Eröffnung des Konzertes mit dem Polizeisängergruß zusammen mit dem Musikensemble - Foto: W. Müller

Eröffnung des Konzertes mit dem Polizeisängergruß zusammen mit dem Musikensemble – Foto: W. Müller

Rheydt unter dem Motto „Willkommen in Mönchengladbach“ ein Benefizkonzert für die durch Krieg und Gewalt Vertriebenen. Nach kurzen Ansprachen des Vorsitzenden Hubert Glock und des Bürgermeisters Michael Schroeren als Vertreter des Schirmherren, Oberbürgermeister Hans-Wilhelm Reiners, boten die Mitwirkenden heitere und besinnliche Lieder als auch internationale Musik sowie zahlreiche bekannte Volkslieder. Dabei wirkte ein Blechbläserensemble des Landespolizeiorchesters Nordrhein-Westfalen mit und es sangen außer dem Polizeichor der gemischte Chor der Gemeinde „Jesus-Christus“ aus Mönchengladbach. Der Polizeichor wurde bei einigen Liedern von dem Mönchengladbacher Musikstudenten Simon Heinen auf einer Bongo-Trommel begleitet. Rund 150 Besucher spendeten den Mitwirkenden während des fast zweistündigen Konzertes herzlichen und kräftigen Beifall. Der Veranstalter bat die Besucher nach dem Konzert um Spenden für die Integration von Kindern und Jugendlichen und die Unterstützung neuer Flüchtlings-Sprachzentren in Mönchengladbach und Rheydt sowie für die Unterstützung einer Fahrradwerkstatt in Dohr für mittellose Neubürger der Stadt.

Das Bläserensemble des Polizeiorchesters NRW beim Soloauftritt - Foto: W. Müller

Das Bläserensemble des Polizeiorchesters NRW beim Soloauftritt – Foto: W. Müller

Der aus afrikanischen Sängerinnen bestehende Kirchenchor mit männlicher Unterstützung - Foto: W. Müller

Der aus afrikanischen Sängerinnen bestehende Kirchenchor mit männlicher Unterstützung – Foto: W. Müller

02. Jul 2016

Sommerkonzert der Riethmacher-Chöre

Unser Ehrenvorsitzender Rolf Jaensen berichtete (auszugsweise) folgendes zu der Veranstaltung:

„Am 26. Juni 2016 (Sonntag von 11.00 – 13.00 Uhr) veranstalteten die „Riethmacher-Chöre“ ihr traditionelles Sommerkonzert im Biergarten der Gaststätte „Loers“ in MG-Venn. Nachdem Gerald Seidel (Vorsitzender des Liederkranz Neuwerk) als Moderator die Gäste sowie die Sängerinnen und Sänger begrüßt und Chorleiter Edi Riethmacher einige Worte der Erläuterung zu dem Konzert verkündet hatte, begann das Konzert mit dem gemeinsam gesungenen Lied „Come together“.

Der Männerchor „SMS Meer“ eröffnete den Reigen der Chöre mit Liedern von der Jagd. Der Polizeichor, der „MGV Holt“ sowie der Chor „SMS Meer“ sangen danach einzeln bzw. gemeinsam verschiedene Lieder und zeigten die Bandbreite der Möglichkeiten unterhaltsamer Chormusik. Der Polizeichor wurde beim Lied „Siyahamba“ von dem Musikstudenten Simon Heinen auf dem “Cachon“ begleitet. Der „Kirchenchor Heilig Kreuz“ – einst unter dem Dirigat von Edi Riethmacher – wurde von Heinz Josef Fröschen dirigiert. Die Sänger der „Liedertafel Dülken“ erfreuten die Zuhörer mit flotten Liedvorträgen bis schließlich der „Liederkranz Neuwerk“ den Reigen der Vortragenden schloss. Die Neuwerker Sangesfreunde trugen Lieder aus den Aufgaben zum Meisterchorsingen vor. Dies als aktuell zweifacher Meisterchor in Mönchengladbach – natürlich meisterlich. Zum Abschluss des Sommerkonzertes sangen alle Chöre die Lieder „Am kühlenden Morgen“ und mit erneuter Begleitung von Simon Heinen „Carmencita“ und „Come together“. Um die Brücke zu den Besuchern des Konzertes als eventuell zukünftige Chorsänger zu schlagen, sangen zum Schluss alle Anwesenden von Textzetteln erneut das von Prof. Michael Schmoll (Chorverband Polizei NRW) komponierte Lied „Come together“.“

 

10. Jun 2016

Der Polizeichor gestaltet Schützenmesse

Unser Ehrenvorsitzender Rolf Jansen berichtete über die Mitwirkung des Polizeichores bei einer Schützenmesse:

Volks-, Heimat- und Schützenfest in Geistenbeck – Der Polizeichor und einige Holter Sangesfreunde singen im Festgottesdienst.

Dass Chorsänger neben ihrem Privatleben oftmals auch ein vielfältiges und intensives Vereinsleben pflegen, zeigte sich erneut am Sonntag, dem  22. Mai 2016, in der Gemeinde „Heilig Geist“ im Ortsteil Geistenbeck. Die „St. Josef Schützenbruderschaft“ feierte an diesem Wochenende ihr Schützenfest.

Über unseren Sangesfreund Anton Meyer, Mitglied in dieser Bruderschaft, war die Anfrage an den Polizeichor zur musikalischen Gestaltung des Festgottesdienstes herangetragen worden,

Der Chor stimmte zu und so fanden sich am betreffenden Sonntag 26 Sänger aus beiden Chören zum Festgottesdienst in der Kirche ein. Dirigiert wurde unser Chor vom Organisten der Pfarre und Chorleiter Herrn Georg Foitzik, da Chorleiter Riethmacher wegen einer Reise verhindert war. Unsere Liedbeiträge, „Die Rose“, „Frieden“, „Sanctus“ und „Sancta Maria“ umrahmten den Gottesdienst musikalisch und fanden an dessen Ende den Beifall aller Gottesdienstbesucher und den Dank der Bruderschaftler.

13. Feb 2016

Jahreshauptversammlung des Polizeichores

Am 11. Februar 2016 veranstaltete der Mönchengladbach Polizeichor nachmittags seine jährliche Jahreshauptversammlung im großen Besprechungsraum des Polizeipräsidiums. Es erschienen 23 Sänger und als Gäste das Ehrenmitglied Hans Loers und Chorleiter Edi Riethmacher.

Die Sänger im Versammlungsraum - Foto: Wolfgang Müller

Die Sänger im Versammlungsraum – Foto: Wolfgang Müller

Nach der traditionellen „Totenehrung“ mit dem Schubert-Lied „Heilig, Heilig…“ stellte der Vorsitzende Hubert Glock die Beschlussfähigkeit der Versammlung fest; und es folgten die vorgeschriebenen „Geschäftsberichte“. Es wurde festgestellt, dass der Polizeichor keine Schulden hat.

weiter lesen…