Polizeichor Mönchengladbach

Der Polizeichor Mönchengladbach ist wieder meisterlich

„Wo froh Musik erklingt und man mit Freuden singt,
ist Ihre Polizei mit Herz und Stimm’ dabei

 Dies ist der Text der Sängerfanfare des Sängerbundes der Deutschen Polizei und auch der Leitsatz für das Wirken des Polizeichores Mönchengladbach. Leistungsorientiertes Singen und die Pflege des Chorgesanges in der Polizei mit der Absicht als Sympathieträger für diesen Berufsstand wirken zu können hat sich der Polizeichor Mönchengladbach zur Aufgabe gemacht.

Die Ausrichtungen der jährlich stattfindenden beliebten Frühjahrs- und Weihnachtskonzerte gehören ebenso Polizeichor Mönchengladbach in der Stadthalle Werlzum traditionellen Programm des Chores, wie die Teilnahmen an Leistungssingen des damaligen Deutschen Sängerbundes NRW, heute Chorverband NRW.

Erstmals nahm der Polizeichor im Jahre 1970 am so genannten Meisterchorsingen teil. Der Chor wiederholte die Prüfungen zu diesem Wertungssingen und erreichte diesen Titel fünf Mal in Folge.
Nach einer Unterbrechung dieser Serie entschlossen sich die Verantwortlichen und die Sänger des Chores nochmals mit dem neuen Chorleiter Herrn Musikdirektor Theo Dahmen das Projekt in diesem Jahr neu anzugehen.
Nach bestandenen Prüfungen der Stufen I und II erfolgte nun am Wochenende 31. Mai / 01. Juni 2008 das Meisterchorsingen in Werl.


Meisterfeier

Gut vorbereitet sang der Polizeichor am 01. Juni 2008 als erster Chor um 10.00 Uhr in der Stadthalle Werl die erforderlichen vier Chorwerke bzw. Lieder.
Danach folgte ein vierstündiges spannungsgeladenes Warten auf das Urteil der fachmännisch besetzten Jury unter der Leitung von Professor Michael Schmoll.
Mit dem positiven Urteil der Jury löste sich die Anspannung der letzten Wochen und der vergangenen Stunden. Und dann: „Bestanden“ – „Wir sind wieder Meisterchor“, Umarmungen der Polizeisänger, Freudentränen und sofortige Anrufe nach Mönchengladbach waren die ersten Reaktionen.
Nun darf sich der Polizeichor Mönchengladbach wieder in die Riege der Leistungschöre der Stufe A, der „Meisterchöre“ einreihen. Dies erfüllt die Sänger des Polizeichores mit Stolz und ist die Grundlage für weiteres Wirken des Chores als Sympathieträger für die Polizei.
Veni, canti, vici

3 Kommentare. Antwort schreiben?

  1. Robert Brock :

    Herzlichen Glückwunsch…

  2. Meisterchöre am Niederrhein :

    […] Polizeichor Mönchengladbach Mönchengladbach Meisterchor im ChorVerband NRW 2008-2013 Dirigent: Christian Wilke Grenzlandsängerkreis […]

  3. Meisterchöre am Niederrhein | Hermannjosef ROOSEN, icv :

    […] NRW 2010-2015 Dirigent: Piet Tobben Sängerkreis Heinsberg Polizeichor Mönchengladbach Polizeichor Mönchengladbach Meisterchor im ChorVerband NRW 2008-2013 Dirigent: Christian Wilke Grenzlandsängerkreis Pro […]

Schreiben Sie einen kurzen Kommentar: