Polizeichor Mönchengladbach

Polizeichor beim Rathaussingen

Auf Einladung der Bezirksvertretung Mönchengladbach-Stadtmitte nahm der Polizeichor am 28. August 2009 (Freitag) zusammen mit sieben weiteren Mönchengladbacher Chören am traditionellen Polizeichor Mönchengladbach 2003(33.) Volksliedersingen im Innenhof des Mönchengladbacher Rathauses „Abtei“ teil. Bezirksvorsteher Herbert Pauls betonte bei seiner Begrüßung, dass es vorerst das letzte Konzert dieser Art vor der kommenden Kommunalwahl sei, denn es ist noch nicht abzusehen, ob die neu zu wählende Bezirksvertretung Mönchengladbach- Nord die Konzertreihe fortsetzt. Das Konzertprogramm gestalteten die Chöre mit eigenen Liedbeiträgen. Der Polizeichor sang den Liederzyklus „Ungarischer Sommer“ von Wilhelm Heinrich mit den Liedern „Mädchen am Brunnen“, „Liebesleid“ und „Ungarischer Sommer“. Moderator der Veranstaltung war der Mönchengladbacher Chorleiter Hans Georg Peters. Nach dem Konzert waren die Mitwirkenden und Besucher zum „Bier vom Fass“ eingeladen.

1 Kommentar. Antwort schreiben?

  1. Classen :

    Die Sache mit dem Bier klingt reizvoll. Was wird der Polizeichor denn singen?

Schreiben Sie einen kurzen Kommentar: