Polizeichor Mönchengladbach

Neujahrsfest des Polizeichores

Am 9. Januar 2010 feierte der Polizeichor sein traditionelles Neujahrsfest im Saal des Restaurants „Frambach“ in Wickrath. Trotz Eis und Schnee auf glatten Straßen und Gehwegen waren über 80 Gäste erschienen. Unter Ihnen auch der frühere Polizeipräsident Dr. Walter Büchsel, unser Ehrenmitglied Hans Loers sowie eine Anzahl fördernder Vereinsmitglieder und früherer Sänger des Chores. Chorleiter Theo Dahmen befand sich noch im Urlaub, so dass der Chor bei zwei Auftritten von Vizechorleiter Willy Kempmann dirigiert wurde.
Es gab fröhliche und begeisternde Unterhaltungsbeiträge. Herausragend die Auftritte von „Frieda Frisch“ aus Venn und Rita Glock aus Nettetal mit Wort- und Musikvorträgen. Zu später Stunde setzte sich auch unser 2. Bass Jakob Schauten spontan ans Klavier und erfreute die Gäste mit unterhaltsamen Melodien, zu denen die Anwesenden lautstark mitsangen.

Höhepunkt der Veranstaltung war aber wieder die Ehrung verdienter Sänger. Für 15 Jahre Mitgliedschaft zeichnete Vorsitzender Rolf Jansen die Sangesfreunde Heinz Robens, Rudolf Sakanek und Lothar Scheffler aus. Für 40 Jahres Singen in verschiedenen Chören ehrte die Kreisvorsitzende des Grenzlandsängerkreis e.V. Hildegund Kreuels die Sänger Rolf Jansen und Willi Jakobs.

Besondere Ehrungen erfuhren außerdem zum einen Vorsitzender Rolf Jansen, dessen 20jährige erfolgreiche Arbeit als 1. Vorsitzender des Polizeichores Dr. Walter Büchsel als langjähriger Leiter der Polizeibehörde besonders würdigte und unter kräftigem Beifall der anwesenden Gäste eine wertvolle Flasche Wein überreichte. Sangesfreund Willi Jakobs erhielt aus der Hand des Vorsitzenden Jansen eine Ehrenurkunde als besondere Würdigung seines langjährigen Engagement bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen des Polizeichores. Eine gleiche Ehrenurkunde händigte Vorsitzender Jansen auch Wolfgang Müller aus für langjährige Mitarbeit im Vorstand und mehrjährige erfolgreiche Arbeit als Geschäftsführer des Vereins.

Schreiben Sie einen kurzen Kommentar: