Polizeichor Mönchengladbach

Oktoberfest des Polizeichores

„Oktoberfest feiern“ scheint zurzeit „in“ zu sein. Auch die Sänger des Polizeichores feierten am Abend des 15. Oktober 2011 mit ihren Partnerinnen und Freunden ein „Oktoberfest“. Allerdings in diesem Jahr schon zum sechsten Mal in Folge. Diesmal erstmals im Pfarrheim der Kirchengemeinde „St. Elisabeth“ an der Bökelstraße.

Der Vorstand hatte ein unterhaltsames Abendprogramm zusammengestellt. Und es gab auch ein typisch „bayrisches Oktoberfestessen“ mit „Schweinshaxn“, Leberkäs, Sauerkraut und Kartoffelpüree. Neben Musikbeiträgen zum Mitsingen mit Akkordeon und Klavier gab es für einzelne auch die Möglichkeit zum Tanzen. Auch lustig vorgetragene Geschichten erheiterten die Anwesenden. Und die handwerklich Begabten konnten Nägel mit drei Schlägen in einen Holzklotz schlagen. Bei einer Verlosung nützlicher Geschenke gab es auch mehrere glückliche Gewinner.

Der Vorstand stellte fest, dass es ein sehr unterhaltsames Fest war, das zur Wiederholung im nächsten Jahr anregte.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

Schreiben Sie einen kurzen Kommentar: