Polizeichor Mönchengladbach

Weihnachtskonzert des Polizeichores

Der Mönchengladbacher Polizeichor veranstaltet auch in diesem Jahr wieder ein Weihnachtskonzert, das am Samstag, den 13. Dezember 2014, 16.00 Uhr in der Mönchengladbacher Mädchenchor Jerabinka 2014Kaiser-Friedrich-Halle stattfindet. Der Polizeichor singt das Weihnachtskonzert in diesem Jahr erstmals in einer Chorgemeinschaft mit dem „MGV Holt“ unter der Leitung von Musikdirektor Edi Riethmacher. Konzertmitwirkende sind ferner der Tschechische Mädchenchor „Jerabinka“ aus Opava (Troppau) unter der Leitung von Jaromir Lokaj. Der 1982 gegründete Chor gehört zur Václav-Kálik-Musikschule, in der rund 120 Kinder in drei verschiedenen Kinderchören singen. Der Jerabinka-Chor ist der „Konzertchor“ der Musikschule. Er hatte bisher viele Auftritte im In- und Ausland, so insbesondere bei Konzertreisen nach Polen, Slowenien, Österreich, Deutschland, Belgien, Holland, Finnland, Frankreich, England, Italien, in die USA und nach Japan. Ferner nimmt er regelmäßig erfolgreich an Chorwettbewerben und verschiedenen Festivals teil. Den Orchesterpart übernimmt im Konzert eine Streichergruppe der „Niederrheinischen Sinfoniker“.

Das Konzert beginnt wieder auf Wunsch vieler älterer Konzertbesucher um 16.00 Uhr, damit sie nach dem Konzert Ihren Heimweg nicht erst in den späten Abendstunden antreten müssen.

Eintrittskarten zum Preis von 15 Euro gibt es ab Ende Oktober/Anfang November:

  • wieder bei allen Sängern des Polizeichores
  • im Polizeipräsidium bei Herrn Könkels, Block G (5. Etage, Zimmer 502), Telefon MG 292144
  • und bei den Ticket-Centern der Wochenzeitung „Extra-Tipp“ in Mönchengladbach, Berliner Platz 11 und in Rheydt, Markstraße 5, beide unter Telefon 02161-819841 erreichbar

Eintrittskarten für Kinder und Jugendliche zum halben Preis gibt es nur an der Abendkasse in der Konzerthalle.

Schreiben Sie einen kurzen Kommentar: